Bettelheimstraße 64/12, 1220 Wien
Tel: 0676/4004270, Mail: schulz@wohncouture.at

Laminat besteht aus imprägniertem Dekorpapier, das Holz, Stein, Keramik oder Ähnliches abbildet. Darüber liegt eine Oberfläche aus Kunstharz. Der Untergrund besteht aus mehreren Schichten aus Holzwerkstoffen wie hochverdichteter Faserplatte (HDF). Der Laminat verfügt oft über eine integrierte, unten angeklebte Trittschalldämmung.

Die neueste Generation von Laminat versucht der echten Holzoptik sehr nahe zu kommen. Dies wird beispielsweise durch eine so genannte Realstruktur erreicht. Die Kunstharzschicht folgt hierbei dem Holzbild und es entsteht somit eine Oberflächenstruktur ähnlich wie Holz.

Ein Laminat hat viele Vorteile: robust und pflegeleicht, gut für Fußbodenheizung geeignet, in vielen Dekoren erhältlich, preisgünstig. Allerdings muss man auch ein paar Nachteile beachten: schlechte Wärmedämmung: fußkalt, lädt sich elektrostatisch auf, kann nicht erneuert werden.